HELMUT LACHENMANN – MY WAY (D/IT/CH 2020)
90-minütiges Filmporträt über den Komponisten Helmut Lachenmann
Koproduktion mit dem SWR, gefördert von der MFG Baden-Württemberg
Mehr Infos unter www.lachenmann-film.de

LACHENMANN PERSPEKTIVEN (D/P/NL/SP 2015-2019)
7-teilige DVD-Reihe zum Orchesterwerk Helmut Lachenmanns
im Auftrag von Musik der Jahrhunderte, Verlag: Breikopf&Härtel
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musikeditionspreis 2019

DOKUMENTATIONEN DER SCHLOSSMEDIALE WERDENBERG

GOLD (CH / D 2019, 20:11 min.)
WILD (CH / D 2018, 20:12 min.)
IDYLLE (CH / D 2017, 23:09 min.)
RANDERSCHEINUNG (CH / D 2015, 21:09 min.)
DAS EWIG WEIBLICHE (CH / D 2014, 25:30 min.)
AUGE UM AUGE (CH / D 2013, 24:06 min.)
DIE SCHLOSSMEDIALE WERDENBERG 2012 (CH / D 2012, 21:13 min.)
UNSICHTBAR –- STIMMEN UND SPUREN (CH / D 2011, 15:20 min.)

ALLE KÜNSTLERPORTRÄTS der Schlossmediale
Interviews u.a. mit Heiner Goebbels, Manuela Kerer, Michael Wertmüller, Bruno Walpoth, Isabel Mundry, Robert Jacobsen, Daniel Wetzel, Jonas Burgert, Donata Wenders

MEHR KURZDOKUMENTATIONEN / TRAILER

UNZEITIG (CH / D 2018, 3:33 min.)
Trailer zum Musikfestival Bern 2018

DADA – Zwischen Wahnsinn und Unsinn (CH / D 2016, 11:55 min.)
Festivaldokumentation im Auftrag der Festspiele Zürich 2016

HÄUTUNGEN (CH / D 2016, 21:15 min.)
Filmische Dokumentation der Schlossmediale Werdenberg 2016

RIMINI PROTOKOLL: EVROS WALK WATER (CH / D 2015, 5:43 min.)
Trailer für Rimini Protokoll

ROBERT RADECKE – ORCHESTERWERKE (CH / D 2015, 17:16 min.)
Dokumentation im Auftrag des Sinfonie Orchesters Biel Solothurn

PROMETHIADE (GR 2010)
Videoclips zum int. Theaterfestival “Promethiade” in Athen / Essen / Istanbul 2010

MIGRANTS MOVING HISTORY (2008/09, 23:14 min.)
Interviewprojekt mit eingewanderten Schriftstellern und Regisseuren in 9 europäischen Metropolen

TORONTO –- The World in One City (D/CA 2006, 29 min.)
Dokumentarfilm im Auftrag der York University in Toronto/CA

XANDER – (NL 2004, 20 min.)
Künstlerisches Porträt des Bildhauers Xander Spronken

TANZFILME / MUSIKVIDEOS

MERHABA (D 2011, 4:00 min.)
Musikvideo im Auftrag des Stadtmuseums Stuttgart und des Netzwerks Migration in Europa e.V.

CIRCULATURA (D 2009, 23:20 min.)
Tanzfilm von Wiebke Pöpel und Mirella Weingarten, ausgezeichnet mit dem PEARL’09

MOVING STILLNESS – (D/NL 2007, 11:32 min.)
Tanzfilm im Auftrag des “Huis van de Kunsten Limburg” und “Cultura Nova Festivals” (NL)

FORA DENTRO (D 2004, 7:30 min.)
Tanzfilm, ausgezeichnet mit dem IV. Deutschen Videotanzpreis (Förderpreis)

ROTE BEETE WALZER (NL 2000, 1:00 min.)
Tanzfilm

KURZFILME

SCANDINAVIAN BEAUTIES (Schweden 2005, 4:50 min.)
Ein Kurzfilm von Wiebke Pöpel und Andree Solvik

BELLE, MA BELLE (B/NL 2001, 18 min.)
Kurzspielfilm über einen Mann und sein Huhn

PORTRÄT EINES KÖNIGS (NL 2000, 8 min.)
Kurzfilm über Joe, den König von Flandern. Ausgezeichnet mit dem TENT Academy Award

ANIMATION

WO DIE WILDEN KERLE WOHNEN (2018)
Animationen zum szenischen Konzert mit David Moss, Heike Gneiting, Jan Schlichte und Matthias Loibner. Kindermediale / Schlossmediale Werdenberg 2018

OH WIE SCHÖN IST PANAMA (2017)
Animationen zum szenischen Konzert, Kindermediale / Schlossmediale Werdenberg 2017

DER JOSA MIT DER ZAUBERFIEDEL (2015)
Animationen zum szenischen Konzert, Kindermediale / Schlossmediale Werdenberg 2015

REM KOOLHAAS – Architect XXL (D 2005/06)
Stoptrick-Animationen zum arte-Dokumentarfilm über den Architekten Rem Koolhaas

HAMLET_X (D 2002/03)
Animation und Schnitt von Kurzfilmen für das Kurzfilmprojekt HAMLET_X von
Herbert Fritsch, Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz Berlin